Schöne Umbauten

Umgebaute Schönheiten aus unseren Reihen

zur Navigation

Detlev´s XTZ 660 TÉNÉRÉ
mit BELGARDA Kit

Der BELGARDA KIT wurde damals Anfang der Neunziger von YAMAHA Italien
in Zusammenarbeit mit ACERBIS entwickelt und vertrieben.

Dieses Kit, bestehend aus zwei Haupttankhälften, zwei Hecktanks, einem Wassertank,
speziellem Luftfilter, anderen Gabelfedern, stabileren Felgen mit 18 Zoll Hinterrad,
leistungsoptimiertem Schalldämpfer und geändertem Heck sollte den Privatiers auf Basis der
Serien XTZ 660zu einem echten Rallyemotorrad mit vergleichsweise geringemKostenaufwand
verhelfen, bei voller Funktionalität, versteht sich.

Heinz Kinigadner, Jutta Kleinschmidt und Fabrizio Meoni waren einige dieser Kit Nutzer,
die so ihre spätere Karriere gegannen.

Leider sind diese Teile heute mitlerweile echte Raritäten und kaum noch zu bekommen.
Das gesammte Kit ist natürlich schon seit Jahren nicht mehr zu haben.

 

Ich kenne nur einen echten XTZ 660ér Fan, der von dieser Konstruktion nach, wie vor überzeugt ist:

Unseren Detlev

Er hatte Glück und konnte die wichtigsten "Nuggets" dieses Umbaukit´s für seine 660 er ergattern.

In aufwändiger Arbeit und Zeit, hat er seine eigene BELGARDA XTZ 660 gebaut .


Im Originaldekor der Serienvariante von 1992, worauf er besonderen Wert legte.

 

Hier nun das Ergebnis:

Detlev mit seiner Traum 660 ér

So gefällt sogar mir der Fünfventil Einzylinder das erste Mal

 

Wuchtige Optik von der Seite- 60 Liter Sprit elegant verpackt

 

Hecktank rechts darunter Bathies alter ARROW Dämpfer (Zufälle giebt es)

 

und links

Von hinten ansich doch eher schlank gehalten

 

Zweiteiliger Haupttank der XTZ 660 BELGARDA

 

Gut gelöst:
Verbindung der Hecktanks mit Serienheck und Gepäckträger

 

Super hinbekommen - Gratulation Detlev- was Besonders diese 66ér

 

Text und Recherche: Ingo Löchert 2006

zur Navigation